ABSCHLUSSFEIER

Am 27. September feierte die SpVgg ihren jährlichen Saison-Abschluss.
Unter den tausend geladenen Gästen waren nicht nur Funktionäre und Spieler der SpVgg, sondern auch unzählige Prominente aus Politik, Wirtschaft, Sport, Film und Fernsehen.
Geglänzt – und zwar durch Abwesenheit haben nur unser aller Wolsch (2facher Torschütze seiner Pucher beim 4:2 Erfolg über Passail – Gratulation) und Thomas Bauer, der zu diesem Zeitpunkt à la Alain Masudi verschollen war (tja, Starallüren lassen sich nicht verbergen) und ein, zwei andere.


Ab geht die Party und die Party geht ab!

Unsere Dj's mit Heintje

Unser Kassier mit Bets.

Doch diese Ausfälle taten der Stimmung keinen Abbruch – ganz im Gegenteil: Hauptsponsor Loder-Taucher-Partiservice verköstigte uns mit kulinarischen Köstlichkeiten – eine Symphonie an den Gaumen.
Der Präsident lies das sportlich, sowie auch wirtschaftlich erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte nochmals Revue passieren: von enttäuschenden zweiten bis vielumjubelten ersten Plätzen war alles vorhanden. Martin Mauthner, in seiner Funktion als Kassier machte einen Kassabericht, der mehr als positiv ausfiel. Ehe DJ Ötzi uns mit seinem Hit „Burger Dance“ auf das musikalische Highlight des Abends einstimmte: DJ Hirsch feat. Chri on the turntables.


Unser Präsident

Unser sportlicher Leiter und Vorbild

Der Sturm war einfach köstlich

Zu später Stunde wurde von den anwesenden Vorstandsmitgliedern der Fahrplan für die neue Saison aufgestellt: Wir starten im Jänner die Vorbereitung mit einem dreiwöchigen Trainingslager in der Türkei, und nehmen anschließen bei einem Aufbauhallenturnier in Sinabelkirchen teil. Der tatsächliche Saisonstart ist dann im Jänner im Rahmen des FC-UNS-Turniers – natürlich mit neuen Dressen, die ab sofort im Fanshop erhältlich sind.

Also liebe Fans, freut euch auf eine heiße Saison und kommt uns beim UNS-Turnier kräftig anfeuern, damit wir die neue Saison mit einem Turniersieg beginnen. Bis dann

eure Patizanen.


zurück